Orangenmarmelade

  • 1 kg Bitterorangen
  • Saft von 2 Saftorangen
  • 1kg Gelierzucker 2:1

Bitterorangen halbieren und auspressen. „Polkappen“ entfernen. Mit einem Löffel die innere Haut entfernen. Nochmal halbieren und in feine, ca. 1 mm breite Streifen schneiden.

Zusammen mit dem Saft und dem Gelierzucker aufsetzen und 1/4 Std. kochen. Hatte zuerst nur 500g Zucker genommen, es schien nicht zu gelieren, dann auf 700 erhöht und schließlich 1 kg Zucker genommen. In Gäser füllen.

Als ich mir das erste Croissant damit bestrich war es noch nicht ganz abgekühlt, aber von der Konsistenz her gut. Lecker wars.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.