Magold, Linsen, Kartoffeln

  • 6 fertig gekochte und geschälte Pellkartoffeln
  • 250 g kleine Linsen
  • 2 Büschel Magold
  • 1 Schalotte
  • Olivenöl, Salz, Chili, Tomatenmark, Knoblauch, Zitronensaft

  • Die Linsen nicht ganz weich kochen (ohne Salz). Das dauert ca. 20 Minuten.
  • Vom Mangold die Stiele und die Blätter getrennt klein schneiden.
  • Kartoffel in Würfel schneiden

Olivenöl in großer Pfanne erhitzen. Schalotte darin anschwitzen ohne braun werden zu lassen. Zuerst die Mangoldstiele, später die Blätter hinzugeben. Würzen mit Salz, Chili, Zitronensaft und Tomatenmark. Ggf. vom Kochwasser der Linsen dazugeben.  Wenn der Mangold gar ist die Linsen und die Kartoffeln dazugeben, alles gut verrühren und zusammen noch etwas weiter dünsten. Abschmecken. Bevor das Ganze auf den Tisch kommt noch etwas Olivenöl drüber geben. Schmeckt auch kalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.