Curryparfait

  • 0,5 l Sahne schlagen
  • 5 Eigelb mit 125 g Zucker schaumig rühren
  • 2 EL weißer Rum und 2 TL Currypulver dazugeben zuerst mit der Zucker-Ei-Masse verrühren und dann vorsichtig unter die geschlagene Sahne heben.

Curry

  • 1 großen TL. Korianerkörner,
  • 1 Chilischote und den Inhalt von 10 grünen Kardamomkapseln im Mörser zerstossen.
  • 1 großer TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 großer TL Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Meserspitze Zimt

Nach W. Siebecks Weihnachtsmenü (2010?)

One thought on “Curryparfait

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.